Der Klassik Mini Motor

aggregat

Mittig der Rumpf-mit Kurbel + Nockenwelle-Kolben und Pleuel

Die anderen Bauteile sind angeschraubt.

Baugruppe: Rumpfmotor-Getriebe-Schwungscheibe-Zylinderkopf

Der Unterschied im Aufbau zu handelsüblichen Fahrzeugen ist dass Motor und Getriebe eine Einheit bilden. (Fest verschraubt) – Auch kleinere Änderungen wie ein Nockenwellenwechsel oder Reparaturen im Getriebe ist der Ausbau der gesamten Einheit erforderlich.

Bild Motor-Getriebe
Auf der Werkbank

Kurbeltrieb (Warum Motor ohne Kupplung starten?)

Bild Kurbeltrieb

Um unnützen Verschleiß an der Axiallagerung zu minimieren. (Im Fahrbetrieb sorgt das im Kurbeltrieb herumgeschleuderte Öl für eine Benetzung der Lagerflächen und bilden die Schutzfilm damit kein Abrieb entsteht.)  

Mit Gang in Neutralstellung starten und kurz warten!

Bild Axialbetrieb

Sind Sie reif für die Wahrheit wie Motoren zuverlässig laufen? Schreiben Sie mir wenn ich falsch liege.

Primärrad was ist denn das? Getriebe-Eingangsrad unten und darüber das Zwischenrad im Eingriff im Primärrad auf der Kurbelwelle. 

Das Ding das ich hier in meiner Hand zeige, nämlich das Differential ist nicht das größte Problem für das ich eine Lösung gefunden habe, sondern es sind die falschen Infos von den Leuten die keine Ahnung haben wie ein Motor funktioniert, die Sie aber davon abhalten sich selber schlau zu machen!

Differential Peter..
..bis später!

Sie wollen mehr, dann kommen Sie mal her.

Bild CD
Translate »